Der erste Tauchgang …

… im See ist immer etwas besonderes.

So auch am 1. Mai am Metzgerallmend-See in Untergrombach, wo sich Letizia, Christian, Donat und Alex bei frischen 10 °C und erfrischendem Regen zum ersten Freiwasser-Tauchgang des diesjährigen Tauchkurses verabredet haben.

Nach dem Aufbau der Ausrüstung und dem Briefing folgte die erste Hürde, Umziehen bei leichtem Regen und der recht kühlen Witterung. So vorbereitet ging es zum ersten Tauchgang mit vielen Kaulquappen und den üblichen Sehenswürdigkeiten in Untergrombach. Dieser erste Tauchgang ging nach knapp einer halben Stunde erfolgreich und zufrieden zu Ende.

Mit erneutem Umziehen ging es dann in die Vesperpause. Im Anschluss an die Oberflächenpause traf dann Letizia ein, um den zweiten Tauchgang des Tages noch mitzumachen.

Die Tauchgänge sind sehr gut verlaufen, das macht auf jeden Fall Lust auf mehr (oder Meer) in den nächsten Wochen.

Mein Respekt gilt unseren Tauchschülern, die ohne Klagen und mit viel Begeisterung diese Tauchgänge absolviert haben und Dank an Donat, der wie ich im Trocki die Ausbildung hier unterstützt.

Schreibe einen Kommentar